Aktuelles

Kreismeisterschaften in Frankenhain

In diesem Jahr durfte der TV 1920 Frankenhain Ausrichter der Kreismeisterschaften im Nachwuchsbereich sein. Insgesamt 28 Spielerinnen und Spieler aus dem ganzen Werra-Meißner-Kreis waren zu Gast in der Halle in Frankenhain, um die besten Nachwuchsspielerinnen und –spieler auszuspielen.

Siegerehrung der MädchenVon links: Alina Schill, Chiara Kapinsky (beide TV 1920 Frankenhain)

Gespielt wurde in fünf Konkurrenzen jeweils im Einzel und Doppel, insgesamt wurden also 10 Wettbewerbe ausgespielt. Eine besondere Herausforderung war dabei die Kapazität der Halle – lediglich acht Tische konnten aufgestellt werden, aber dank der guten Organisation des Ausrichters und der gelungenen Durchführung der Turnierleitung gab es keine Probleme und keine langen Wartezeiten für den Nachwuchs.

Siegerehrung der Jungen 183.von links: Marvin Kühnemuth, 2. von rechts: Luka Meister (beide TV 1920 Frankenhain)

Der TV 1920 Frankenhain war mit fünf Spielern anwesend und war gleich zweimal ganz oben auf dem Treppchen zu finden. Marvin Kühnemuth gewann an der Seite von Marc-Louis Birx (ETSV) die Doppel-Konkurrenz in der Jugend 18 und Sebastian Hupfeld ebenfalls im Doppel zusammen mit Fabian Rost (TTV Oberhone) in der Jugend 15.

Siegerehrung Jungen 15ganz rechts: Sebastian Hupfeld (TV 1920 Frankenhain)

Sebastian Hupfeld erreichte auch im Einzel ein tolles Ergebnis und marschierte mit nur einem Satzverlust ins Finale vor, wo er erst von Luca Müller (SV Ermschwerd) gestoppt werden konnte. Nichtsdestotrotz ist der TV 1920 Frankenhain sehr stolz auf dieses Ergebnis, auch weil Sebastian dadurch für die Bezirkseinzelmeisterschaften qualifiziert ist.

Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung, sowohl für den Ausrichter als auch für den Nachwuchs im Werra-Meißner-Kreis, der zum ersten Mal seit langer Zeit wieder ein offizielles Turnier spielen konnte.

Nach 34 Jahren ist nun Schluss!

2023 wird ein besonderes Jahr sein – in diesem Jahr wird Wilfried Rüppel endlich länger verheiratet sein, als er Vorsitzender des TV 1920 Frankenhain gewesen ist.

1987 wurde er zum Ersten Vorsitzenden gewählt, 1988 erfolgte die Hochzeit – zum Glück für ihn, denn ohne seine Frau Selma hätte er die vielen Aufgaben als Erster Vorsitzender nie bewältigen können.

Etwas zu tun gab es immer – Angerfeste, Sommerausklänge, Faschingsfeste, Preisskate, das 75-jährige Jubiläum des Vereins 1996 und noch vieles mehr. „Auch ohne die vielen engagierten Helfer wäre das alles nicht möglich gewesen“, bedankt sich Wilfried in seiner Abschiedsrede, „ aber wenn man einen intakten Verein mit hohem Zusammenhalt übergeben kann, fällt es leichter.“

Es war ohnehin eine besondere Jahreshauptversammlung. Die Jahre 2020 und auch 2021 waren von der Pandemie geprägt, dementsprechend musste sich auch der Verein anpassen.

Das 100-jährige Jubiläum ist verschoben, dafür gab es andere Aktionen – ein Video zum Welttischtennistag, die Aktion Frankenhain bewegt sich und auch das Klappstuhlkonzert mit Joshua Patron. Auch in schwierigen Zeiten hat es der Turnverein geschafft, Angebote für das Dorf und die Mitglieder zu schaffen und somit ein Stück Normalität in den Corona-Alltag zu bringen.

Neben Wilfried Rüppel trat auch Joachim Gutheil nach 22 Jahren nicht mehr als Schriftführer an.

Neuer Erster Vorsitzender ist Lukas Möckel, zur Schriftführerin wurde Judith Märtin gewählt.

Eine besondere Ehre gab es im Anschluss für unseren ehemaligen Vorsitzenden: Er wurde von der Versammlung zum Ehrenvorsitzenden gewählt und bekam minutenlange Standing-Ovations – auch deswegen besonders, weil schon sein Großvater Vorsitzender und anschließend Ehrenvorsitzender gewesen ist.

Ein besonderes Jubiläum konnte auch Heinz Schröder feiern. Er ist seit 75 Jahren Mitglied im Turnverein – etwas, was bisher nur eine Person vor ihm geschafft hat.

Für eine so lange Zeit gibt es auch keine Ehrennadel mehr, dafür bekam er bei einem Hausbesuch eine Urkunde und einen Präsentkorb mit regionalen Spezialitäten.

In einem waren sich alle Mitglieder nach der Jahreshauptversammlung einig – der Turnverein ist für die Zukunft gerüstet und kann optimistisch nach vorne schauen, auch dank Menschen wie Wilfried Rüppel und Heinz Schröder. 

Klappstuhlkonzert mit Joshua Patron

Auch in diesem Jahr findet auf dem Sportplatz Frankenhain am Samstag, den 21.08.2021 ein Klappstuhlkonzert mit dem Frankenhainer Künstler Joshua Patron statt.

Nachdem er bereits im vergangenen Jahr die Zuschauer mit seiner eigenen Musik verzaubert hat, wird er auch in diesem Jahr zusammen mit seiner Band eine einzigartige musikalische Darbietung zeigen.

Der Partner für dieses Konzert ist in diesem Jahr der TV 1920 Frankenhain, die Einnahmen fließen in die Beschaffung eines Defibrillators für Frankenhain.

Die Karte im Vorverkauf kostet 7 €, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Jede Gruppe bekommt einen eigenen zugewiesenen, abgetrennten Bereich. Für das leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt sein. 

Die Anmeldung kann über unsere Homepage, telefonisch (0160/95307796 oder 0172/8450010) oder über das Anmeldeformular erfolgen.

Die Gewinner von "Frankenhain bewegt sich" sind ausgelost!

Am Pfingstsonntag wurden die Gewinner unserer Aktion "Frankenhain bewegt sich" ausgelost. Insgesamt drei Preise im Wert von 50 € gab es zu gewinnen. Die Gewinner wurden direkt benachrichtigt und haben ihre Preise schon bekommen. Wir bedanken uns bei allen, die an unserer Aktion teilgenommen haben!


Über 50 Teilnehmer bewegen sich am Himmelfahrtswochenende!

Hochzufrieden ist unser Vorstand über die Beteiligung an unserer Aktion "Frankenhain bewegt sich".

Auch die eingereichten Fotos sprechen eine deutliche Zahl, mindestens 50 Frankenhainerinnen und Frankenhainer nahmen teil und haben ein Foto eingeschickt, die "Dunkelziffer" dürfte noch deutlich höher liegen.

Die Gewinner unserer Aktion werden am Wochenende bekannt gegeben, es werden Preise im Wert von 50 € verlost.

"Bewegung an der frischen Luft ist wichtig für die Gesundheit der Menschen, gerade in Zeiten von Corona kommt der Sport viel zu kurz, dem wollten wir mit unserer Aktion entgegenwirken", so unser Vorsitzender Wilfried Rüppel.

Hier ist eine Auswahl der eingereichten Fotos zu sehen (zum Vergrößern einfach anklicken).


Frankenhain bewegt sich!

Der TV 1920 Frankenhain ruft die Frankenhainerinnen und Frankenhainer zu einem Aktionstag am Himmelfahrtswochenende (15./16.05.2021) auf. In Zeiten von Corona ist bei vielen der Sport zu kurz gekommen, der Vereinssport findet gar nicht statt und über den kalten Winter und verregneten April konnte man sich nur wenig draußen bewegen. Das hat nun ein Ende, durch eine gemeinsame sportliche Aktion soll dem entgegengewirkt werden.

Das Ziel ist, dass möglichst viele Menschen aus Frankenhain am Himmelfahrtswochenende Sport machen, jeder für sich, aber doch alle zusammen. Egal ob Wandern, Radfahren, Walking oder Laufen - die Sportart, Strecke und Zeit sind dabei völlig egal, Hauptsache, jeder bewegt sich an diesen zwei Tagen mindestens 30 Minuten in der Natur. Im Anschluss macht jeder ein Foto von sich und schickt es an unseren Verein (0172/8450010/lukas.moeckel@web.de). Dadurch nimmt man automatisch an der Verlosung teil, unter allen Einsendungen werden Preise im Wert von 50 € verlost.

Der TV 1920 Frankenhain freut sich über alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und hofft auf viele Einsendungen! 



Osteraktion 2021

Trotz Kontaktverbot gab es für unsere Tischtennis-Minis Ostergeschenke - zuvor musste die Geschenke aber erst gefunden werden!
Dazu wurde eine Rallye durch Frankenhain durchgeführt, Startpunkt war unsere Halle, wo ein Rätsel zu lösen war, welches zum nächsten Ort führte - an jeden Ort gab es ein neues Rätsel, bis die Kinder ihre Geschenke finden konnten!
Kinder und Eltern hatten großen Spaß und haben sich sehr über die Abwechslung gefreut!


Welttischtennistag 2021

Am 06.04.2021 ist der Welttischtennistag und auch unsere Tischtennisabteilung hat einen Beitrag dazu beigesteuert:

 
Karte